Herz an Herz

Liebe

Wenn du nicht da bist, fliegt mein Herz jede Nacht zu dir wie ein Magnet, sucht es deins bis es findet, in die Arme schließt und es festhält In seine Wärme taucht, von samtweichen Wellen gewogen, sinke ich in den Schlaf voll Träume Herz an Herz bis der Morgen naht, auch wenn du nicht da […]

Continue Reading

Nur das Gute kommt dir nah

Liebe

Das Böse liegt dir so fern, nur das Gute kommt dir nah dein Herz ist nur mit Liebe erfüllt du bist ein guter Mensch…! Die Tore deines Herzens sind für Hass und Angst geschlossen, du lässt sie nicht hinein mögen sie noch so laut klopfen Sie würden dich zerstören einen Fremden aus dir machen, deine Seele […]

Continue Reading

Wenn du mir so nah bist

Liebe

Wenn du mir so nah bist spüre ich, wie fern die ganze Welt von mir ist du bist meine Welt die schöne, die gute, voll Liebe Die andere ist einsam und kalt die mir so fern erscheint sie ist ganz klein, sie ist ohne dich… Du bist meine Welt so nah, so groß, so warm […]

Continue Reading

In meine Seele sollst du blicken

Liebe

„In meine Seele sollst du blicken in das tiefe Meer hinter meinen Augen die Schiffbrüche, die ich erlitt sollst du sehen die Scherben meines Lebens, matt geschliffen vom Sand unter wogenden Wellen das Vergessen suchend…“ […] -Frieda weiterlesen  

Continue Reading

Wenn Schmerzen heilbar sind

Liebe

Wenn Schmerzen heilbar sind Wenn Schmerzen heilbar sind, ob man auch die Liebe heilen kann, wenn sie in deiner Seele schreit vor Schmerz wenn du betrogen, fallen gelassen durch die Straßen läufst mit tränenden Augen trüben Blicken, Licht und Wärme suchend Mit lodernder Flamme der Liebe in deinem Herzen, das weiß, dass du verlassen, verloren […]

Continue Reading

Du bist anders als die anderen

Liebe

Du bist anders als die anderen Du bist anders als die anderen, die sich tummelten an meinem Horizont, auf Nächte hoffend Brust an Brust doch nur Leere in ihren Herzen schwerer, als das Dunkel der Nacht Auf der Suche nach der Liebe, so leicht wie Rosenblütenblätter ihre verführerischen Worte nur hohle Phrasen, auf Eroberung hoffend, […]

Continue Reading

Neue Liebe

Liebe

Neue Liebe Als wir unsere Liebe noch verheimlichen mussten so weh tat die Sehnsucht…! Keine Stunde, keine Minute ohne Gedanken an dich du fülltest die Zeit von früh bis spät, die Träume von dir die Nächte die neue Liebe das Herz, fürs Leben blieb keine Zeit… Es war auch kein Leben so, ohne dich nur […]

Continue Reading

Uns geht es gut, zeigt die Statistik


Gesellschaft

Uns geht es so gut wie nie zuvor zeigt die Statistik, die Zahlen schwarz auf weiß Jene, die klagen, die Arbeit, aber nicht genug Geld zum Leben haben, auf vieles verzichten müssen, das Leben nicht lebenswert finden, in Unzufriedenheit versinken, Mut und Hoffnung verlieren, die hatten sich, wie es heißt, wahrscheinlich nicht bemüht, sich nicht […]

6 Januar 2018

Das Fenster zur Vergangenheit


Erinnerung

Leise betrat ich das Zimmer und sah die faltige Hand, wie sie den Vorhang beiseite schob Seine wässrig blaue Augen blickten durchs Fenster, in das Leben hinaus, wo sein eigenes Leben nicht mehr stattfand Doch es war eher ein tiefer Blick nach innen wo seine Erinnerung die Vergangenheit hortete Er blickte hinaus und sah sich selbst […]

5 Januar 2018

Das Leben ist die Realität


Gesellschaft

Niemals ist einfach, niemals ist leicht – das Leben! Inmitten lachenden Sternen die Nacht und der Mond sein silberner Glanz erhellt die Welt im Nachtlicht des Himmels ist sie voller Schatten Das Leben fließt auch nachts der geräuschlose, schwarze Fluss, traumschwer durch Straßen und Häuser fließt schlafende Körper auf seinem Rücken trägt, bis der Morgen […]

4 Januar 2018

Zwischen tanzenden Wellen


Gesellschaft

Zwischen tanzenden Wellen, ein Spiel ist das Leben unter Himmel und Wolken, wenn das Meer ohne Zorn, ohne Flut den Körper umschmeichelnd, wogend um Tanz bittet Frohsinn, Freude, Wonne verspricht Schatten des Lebens verscheucht Doch sie warten, bis man wieder einen Schritt in die Welt setzt, das fröhliche Spiel mit den Wellen beendet ist und […]

3 Januar 2018

Nachrichtenflut


Gesellschaft

Nachrichten, Buchstaben, Worte überfluten täglich Kopf und Geist schwirren da drin noch Stunden lang herum Doch morgen sind sie schon wieder vergessen Platz gemacht für die Neuen, frisch aus den Federn der Schreibern das Weltgeschehen bleibt nicht stehen, wird vorangetrieben von Zeit und Epoche Auch die Worte sterben nie, ergeben täglich einen anderen Sinn die […]

2 Januar 2018

Worte, die wir zueinander sagen


Vergänglichkeit

Worte, die wir zueinander sagen, werden in uns niemals schweigen lautlos begleiten sie uns auf unseren Wegen, sie vermehren sich durch unser Glück Laut werden die Worte erst, wenn wir uns nicht mehr lieben, sie spüren den Schmerz, machen ihn größer, ihre klagenden Stimmen widerhallen im Herzen Liebevolle Worte, die wir einst zueinander sagten, erinnern […]

1 Januar 2018

Frohes Neues Jahr 2018!


Gesellschaft

[…] Die Zeit verspeist die Jahre, die mit uns gehen am Jahresende dann der große Seufzer: <<Schon wieder ein Jahr vergangen!>> Wo ist die Zeit geblieben wie schnell doch alles vergeht schon grüßt uns das Neue Jahr, während es noch auf der Schwelle steht […] -Frieda Vollständigen Beitrag lesen    

31 Dezember 2017

In der Silvesternacht


Einsamkeit

Als ich allein, noch ohne dich war und die Sterne zählte in der Silvesternacht Meine Gedanken flogen zum Mond meine Blicke gefangen in seinem Glanz Ich wusste nicht dass es jemanden noch für mich gab, hier oder dort fern oder nah Ich zählte die Sterne ohne dich, aber ich dachte an dich schon damals, in […]

30 Dezember 2017

Im Nebel des Schweigens


Vergänglichkeit

Wie sehr weh tut der Abschied wenn man alles gedeutet und doch nichts gesagt hat unsichtbar sind die Worte im Nebel des Schweigens Aufbäumende Gefühle von Nebelschwaden zu Boden gedrückt hie und da eine Träne, deren Glanz durchschimmert wissend um ihre Ohnmacht weil sie wirkungslos bleibt Doch sie kämpft sich durch den Nebel sie kämpft […]

29 Dezember 2017

Die Flut


Erinnerung

Die Flut kommt. Nicht das Wasser aller Flüsse flutet meine Seele es ist die Zeit in ihrem abgetragenen Gewand Die Vergangenheit in ihren Lumpen wie oft habe ich sie schon gesehen ihre Kleider alte Fetzen meine Augen schmerzen als sie wieder vor mir steht, mich die erste Flutwelle erreicht und an sie erinnert Die Flut […]

28 Dezember 2017